Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


behandlung_mit_oxalsaeure

Varroa Behandlung mit Oxalsäure

Empfohlen vom BGD für brutfreie Völker, z.B. für die Winterbehandlung.

1 Oxalsäure-Lösung

1.1 Sprühen


1.2 Träufeln


1.3 Vernebeln

nicht empfohlem vom BGD

2 Oxalsäure Pulver Verdampfen

Durch Erhitzen des Oxalsäure-Dihydrats geht dieses direkt von einem festen in einen gasförmigen Zustand über, ohne erst einen flüssigen Zustand zu erreichen. Dieser Vorgang nennt sich „Sublimation“ und nicht „Verdampfen“. In der Imkerei wird dies aber als „Verdampfen“ bezeichnet.

2.1 Varrox Verdampfer

2.2 Verdampfen mit Oxalsäureverdampfer (VSI)

2.3 Varrox Eddy

Neu verfügbar ab Dezember 2020: noch keine Tests vom BGD

behandlung_mit_oxalsaeure.txt · Zuletzt geändert: 2020/11/23 08:00 von felserm