Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brutableger

Brutableger

Einem starken Volk wird ein Teil der Brutwaben mit Bienen, aber ohne Königin, entnommen und in einen Ablegerkasten gehängt. Der Brutableger zieht anschliessend selber eine Königin nach.

1 Der Brutableger

Einem Volk werden mehrere Brutwaben entnommen um einen Brutableger zu bilden. Das Vorgehen wird vom BGD beschrieben: 1.4.4 Brutableger

  • Vorteil: kann mit einem einzigen, starken Volk ausgeführt werden
  • Nachteil: das starke Volk wird geschwächt und hat oftmals einen verminderten Honigertrag

2 Der Sammelbrutableger

Aus 3 bis 5 Völkern wird je eine Brutwabe entnommen. Das Vorgehen wird vom BGD beschrieben: 1.4.4.1 Sammelbrutableger

  • Vorteil: Die Wirtschaftsvölker werden nur unwesentlich beeinträchtigt, in der Regel kein Verlust an Honigertrag
  • Nachteil: Es müssen mehrere grosse Wirtschaftsvölker verfügbar sein

3 Ein Volk aus einer Wabe

Aus einer Brutwabe kann erfolgreich ein Brutableger gebildet werden. Dies wird von Pia Aumeier beschrieben:

  • Vorteil: Das Wirtschaftsvolk wird nur unwesentlich beeinträchtigt. Ende April bis Ende Juni können bis zu 3 Brutableger pro Wirtschaftsvolk gebildet werden
  • Nachteil: Es braucht mehrere Brutableger für einen sicheren Erfolg (jedes 5. Volk bleibt Weisellos).
brutableger.txt · Zuletzt geändert: 2022/04/05 14:04 von felserm